Europa?! Ja? Nein? Weiß nicht? - Internationales Kabarett-Gipfeltreffen

Mit Uta Köbernick, Stefan Waghubinger, Gunkl und Sebastian Schnoy
Gunkl, Sebastian Schnoy, Stefan Waghubinger, Uta Köbernick
Datum: 
Samstag, 20. Mai 2017
Einlass: 
19.30 Uhr
Beginn: 
20.00 Uhr
Ticketpreise: 

29,50 € inkl. VVK-Gebühren*
Gruppenpreis (ab 10 Personen) 25,50 € inkl. VVK-Gebühren* pro Person
Festivalticket (nur an der Theaterkasse der Volksbühne erhältlich) 86,00 € inkl. VVK-Gebühren
        
*Kartenpreis an der Theaterkasse im Foyer der Volksbühne am Rudolfplatz (Aachener Str. 5, 50674 Köln / täglich 16 bis 20 Uhr). Ggf. abweichende Preise an externen Vorverkaufsstellen durch zusätzliche Gebühren.

 

Europa funktioniert – zumindest auf der Satire-Ebene:  Vier Kabarettist*innen aus drei Ländern zum Gipfel der Komik in Köln – das hat es auch noch nicht gegeben.

Und es wird natürlich viele nationale Befindlichkeiten geben, platte Klischees und üble Verunglimpfungen. Aber auch internationale Solidarität, Brüderschaft und Schwesternschaft, internationale Koooperation und Zusammenarbeit auf den Gebieten der Ironie, des Kabaretts und der tieferen Bedeutung. Love & Peace oder Neid und Konflikt am Krisenherd Europa?

Erstmalig gemeinsam an einem Abend auf einer Bühne:    


Sebastian Schnoy (Hamburg): Der gelernte Historiker ist mit einem Europa-Programm on Tour und liefert den historisch-amüsanten Rahmen für die Herkunft von EU, abendländischen Werten und Rechtspopulismus, bis hin zum Brexit, Grexit und was Napoleon damit zu tun hat.


Uta Köbernick: Die Schweizerin singt, spricht und ist ein Kabarett-Diamant, der in allen drei deutschsprachigen Ländern auftritt und gefeiert wird.  Zuletzt gewann sie den Salzburger Stier – den Kabarett-Preis der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Schweiz, Österreichs und der BRD.


GUNKL: Der Wiener Kabarettist und studierte Philosoph war jahrelang als Sidekick von Alfred Dorfer on Tour, bis er folgerichtig selbst ein Solo-Programm schrieb. Seine Welt- und Einsichten sind gleichzeitig schräg und absurd, tiefgründig und hochkomisch, einleuchtend und neu.


Stefan Waghubinger: Noch ein Österreicher, aber einer, der in Deutschland lebt. Er kennt beide Seiten und wird uns hochkomisch davon erzählen…

Tickets
Streithähne bei Facebook
Sie waren dabei